Herzlich willkommen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich begrüße Sie herzlich auf der Homepage der SPD Ennigerloh. Gleichzeitig darf ich Sie auch auf unsere Facebookseite aufmerksam machen, die sie auch als App auf Ihr Smartphone installieren können. Wir hoffen, Ihnen hiermit ein attraktives Informationsangebot unterbreitet zu haben, durch das Sie sich über die politischen Ziele der SPD Ennigerloh informieren können. Bei Fragen und Anregungen können sie die angegebenen Kontaktadressen nutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Henry Pforth
Vorsitzender

 
 

Ratsfraktion Haushalt 2021

Nach arbeitsreichen Wochen, während derer in der Fraktion und in den Ausschüssen viel Vorarbeit geleistet wurde, konnte in der Ratssitzung am 15.2.2021 der Haushaltsplan 2021 für die Stadt Ennigerloh verabschiedet werden. Der finanzielle Rahmen ist somit geschaffen. Nun geht es mit der inhaltlichen Ausgestaltung der Themen weiter. Unser Fraktionsvorsitzender Thomas Trampe-Brinkmann zum beschlossenen Haushaltsplan: „Mit unseren Anträgen zum Familienpass sowie zur Bereitstellung erheblicher Finanzmittel zur Beschaffung von digitalen Endgeräten für Kinder aus einkommensschwachen Familien haben wir sozialpolitische Weichenstellungen vorgenommen. Der Plan hat aus unserer Sicht die richtige Mischung aus Investitionen und der notwendigen Vorsicht in Bezug auf die Auswirkungen der Pandemie im Zusammenhang mit dem städtischen Haushalt.“

Veröffentlicht am 22.02.2021

 

Ratsfraktion Neue Ratsmitglieder

In der ersten Ratssitzung der neuen Legislaturpriode wurden unsere neuen Ratsmitglieder in den Stadtrat feierlich eingeführt und verpflichtet.

Tobias Müller, Natalie Wagner, Stephan Baumers mit dem stellv. Bürgermeister Henry Pforth. Nicht auf dem Bild ist Verena Hanowski (fehlt krankheitsbedingt)

Veröffentlicht am 03.11.2020

 

Ratsfraktion Fraktionsvorstand gewählt

In der konstituierenden Fraktionsitzung am 06.10.2020 wurde der neue Fraktionsvorstand gewählt.

Zum Vorsitzenden wurde Thomas Trampe-Brinkmann gewählt. Seine Stellvertreterin wurde Natalie Wagner.

Der neue Frakrionsgeschäftsführer ist Tobias Müller und als Beisitzerin wurde Jutta Michelswirth gewählt.

 

Alle erhielten ein eistimmiges Votum.

Herzlichen Glückwunsch

Veröffentlicht am 07.10.2020

 

Kommunalpolitik Unsere Kandidaten für den Stadtrat

Veröffentlicht am 24.09.2020

 

Kommunalpolitik Danke

 

Veröffentlicht am 14.09.2020

 

Kommunalpolitik AnsprechBAR

 

Veröffentlicht am 01.09.2020

 

Kommunalpolitik AnsprechBAR

Veröffentlicht am 01.09.2020

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Webmaster

WebsoziCMS 3.9.9 - 622448 -

Downloads

Wahlprogramm

Wahlprogramm 2020 - 2025

 

News-Ticker

17.04.2021 09:17
Sachgrundlose Befristung: Koalitionsvertrag muss jetzt endlich umgesetzt werden
SPD und CDU/CSU haben im Koalitionsvertrag vereinbart, sachgrundlose Befristungen und Kettenbefristungen einzuschränken. Nun hat Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales, einen Gesetzentwurf dazu vorgelegt. Besonders in der aktuellen durch die Corona-Pandemie geprägten Situation benötigen Menschen Sicherheit im Beruf. Eine Eindämmung sachgrundloser Befristung ist überfällig. „Die Abschaffung der sachgrundlosen Befristung ist schon lange eine sozialdemokratische

17.04.2021 09:15
StVO-Novelle: Kompromiss zu Bußgeldern
Nach monatelangem Ringen hat sich die Verkehrsministerkonferenz heute auf einen Kompromiss zu einer Reform des Bußgeldkatalogs geeinigt. Alle bereits im letzten Jahr beschlossenen unstrittigen Bußgelder können rechtssicher umgesetzt werden. Ein Fahrverbot bereits bei niedrigeren Tempoverstößen wird es nicht geben, allerdings werden die Bußgelder bei Geschwindigkeitsverstößen deutlich erhöht. Die StVO-Novelle musste wegen eines Formfehlers neu verhandelt

13.04.2021 16:09
Kabinett billigt Bundes-Notbremse – Gemeinsam die dritte Welle brechen
Das Bundeskabinett hat bundesweit einheitliche Regelungen beschlossen, um die immer stärker werdende dritte Corona-Welle in Deutschland zu brechen. „Das ist das, was jetzt notwendig ist: Regelungen, die im ganzen Bundesgebiet überschaubar, nachvollziehbar für jeden einheitlich gelten“, sagte Vizekanzler Olaf Scholz am Dienstag. In den vergangenen Tagen hatten der Vizekanzler und die Kanzlerin mit vielen Kabinettskolleg*innen,

Ein Service von websozis.info

 

Wir im Facebook

 

Lokalnachrichten

News, Informationen und mehr rund um Ennigerloh und unsere SPD.