Nikolausknobeln

Arbeitsgemeinschaften

Am zweiten Donnerstag im Dezember fand das traditionelle Nikolausknobeln der SPD AG 60plus  im evangelischen Gemeindehaus statt. Der Vorsitzende Klaus Butt begrüßte 15 Mitglieder und Gäste zu dieser Veranstaltung. Der Vorstand hatte Getränke und Weihnachtsgebäck bereitgestellt, so dass  an den geschmückten Tischen schnell eine rege Unterhaltung stattfand. Nach zwei Stunden Knobeln, Unterhaltung und Verzehr der bereitgestellten Süßigkeiten standen die Gewinner fest. Die ersten Plätze belegten Ulrich Lutterbeck, Heinz-Gerd Holthaus und Margret Butt. Sie erhielten neben den Knobelpreisen noch ein extra Präsent für die gut Leistung. Zum Abschluss bedankte sich Klaus Butt bei allen Teilnehmern und wünschte ihnen eine schöne Adventszeit.

 
 
 

Webmaster

WebsoziCMS 3.8.9 - 575529 -

SPD unterwegs

Jetzt für Euch im Stadtgebiet unterwegs!

#Ansprechbar 2020

 

 

Downloads

Wahlprogramm

Wahlprogramm 2020 - 2025

 

News-Ticker

20.09.2020 16:31
Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie
Heute ist Welt-Alzheimertag. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas hält es für ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche die Umsetzung der Nationalen Demenstrategie beginnt. „Es ist ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche der Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie fällt. Damit sollen 162 konkrete Maßnahmen umgesetzt werden, um das Leben für die Demenzkranken lebenswerter zu gestalten.

20.09.2020 16:29
Rassismus-Studie wäre im Sinne der Polizist*innen
SPD-Fraktionsvize Dirk Wiese kann nicht nachvollziehen, dass der Innenminister eine Rassismus-Studie bei der Polizei ablehnt. Sie wäre im Sinn der Polizist*innen, die auf dem Boden des Grundgesetzes stehen. „Dass sich Horst Seehofer trotz der Aufdeckungen bei der Polizei in Mülheim weiterhin stur gegen eine unabhängige Studie stellt, ist falsch und nicht nachvollziehbar. Eine Studie, die

17.09.2020 15:49
Regeln für Waffenexporte
„Restriktive EU-Kriterien wichtiger als Wirtschaftsinteressen“ Zu den Waffenexport-Jahresberichten der EU-Mitgliedstaaten hat sich das Europäische Parlament am heutigen Mittwoch, 16. September 2020, in einem Initiativbericht positioniert. Joachim Schuster aus dem Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung: „Verbindliche EU-Kriterien für Waffenexporte sind wichtiger als Wirtschaftsinteressen.  Auch in mehreren anderen wichtigen Punkten des Parlamentsberichts konnten sich die Sozialdemokratinnen und

Ein Service von websozis.info

 

Wir im Facebook

 

Lokalnachrichten

News, Informationen und mehr rund um Ennigerloh und unsere SPD.