Herzlich willkommen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich begrüße Sie herzlich auf der Homepage der SPD Ennigerloh. Gleichzeitig darf ich Sie auch auf unsere Facebookseite aufmerksam machen, die sie auch als App auf Ihr Smartphone installieren können. Wir hoffen, Ihnen hiermit ein attraktives Informationsangebot unterbreitet zu haben, durch das Sie sich über die politischen Ziele der SPD Ennigerloh informieren können. Bei Fragen und Anregungen können sie die angegebenen Kontaktadressen nutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Henry Pforth
Vorsitzender

 
 

Ratsfraktion Olympiabad

 

Am 9. Sept. tagte der Betriebsausschuss „ Eigenbetriebe“ der Stadt Ennigerloh.

Auf der Tagesordnung unter Punkt 6 stand das wichtige Thema – Beratung über die Zukunft des Hallenbades –
Im Rahmen des Bundesprogrammes „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ hat die Stadt eine Projektskizze für einen Ersatzneubau des Olympiabades eingereicht der jetzt vom Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages ausgewählt wurde und in der 2. Phase einen Antrag auf Förderung zulässt.
Die Fördersumme beläuft sich auf 3 Mio. Euro. Der Projektträger Jülich hat erkennen lassen, dass ein Ersatzneubau nur in Frage kommt, wenn die Sanierungskosten mehr als 80% der Neubaukosten umfassen.
Ansonsten würde eine Sanierung des Olympiabades gefördert.

Den Mitgliedern des Ausschusses wurden von der Fa. BHP  eine Kostenaufstellung zur Sanierung des Olympiabades, ein Abriss mit Neubau am jetzigen Standort und ein Neubau am Naturbad vorgestellt.

Nach intensiver Beratung stellten die Mitglieder einstimmig fest, das ein Neubau am Naturbad die beste und auch die wirtschaftlichste Variante ist. Die Sanierung des alten Bades erreicht schon ca 95% der Summe eines neuen Bades in vergleichbarer Ausführung.

Sicherlich sind die genauen Kosten und auch die Ausstattung noch nicht genau bestimmt, aber diese Fakten würden auch bei einer Sanierung zutreffen.  

In der Zukunft soll eine Projektgruppe aus Mitgliedern aller Parteien sich mit der Ausstattung/ Ausrichtung des Bades befassen und die Planer mit Ideen zur Seite stehen. Der Rat wird nun in der Sitzung am 20.09.21 dann die Entscheidung zur Aufstellung treffen. So wird es auch in der Zukunft den Bewohnern möglich sein in Ennigerloh ganzjährig schwimmen zu können.

Eure SPD Fraktion

Veröffentlicht am 10.09.2021

 

Ortsverein Stadtradeln

STADTRADELN Ennigerloh

wir als Ortsverein werden an der Aktion Stadtradeln, vom 29.05. - 18.06.2021 teilnehmen!

Was ist STADTRADELN?

STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob du bereits jeden Tag fährst oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs bist. Jeder Kilometer zählt – erst recht wenn du ihn sonst mit dem Auto zurückgelegt hättest.

Am 13.06. wird es einen Aktionstag geben, an dem jeder für sich, wir jedoch gemeinsam, für die gute Sache auf Tour in und um Ennigerloh unterwegs sein werden! Wir würden uns freuen, wenn so viele wie möglich von Euch an diesem Tag unterwegs sind!

Ihr möchtet mitradeln und seid noch ohne Team, seid sogar Mitglied der SPD oder fühlt euch der SPD verbunden, dann kommt in unser Team:

 

https://www.stadtradeln.de/index.php?id=171&L=1&team_preselect=25680

Unter dem angegebenen Link kommt Ihr direkt zum Team SPD Ennigerloh! Dafür ist es erforderlich, dass Ihr Euch auf der Seite zunächst registriert. Als Team-Kapitän steht Euch Stephan Baumers für Fragen und zur Unterstützung sehr gerne zur Verfügung!

stephanbaumers@posteo.de

0176 248 129 22

Alle wichtigen Informationen findet Ihr auch auf der Seite www.stadtradeln.de

Wir freuen uns auf eine großartige Aktion mit Euch und vielen Kilometern für den Klimaschutz.

Mit dem diesjährigen Motto „Radfahren für das gesunde Leben" wünsche ich Euch von Herzen alles Gute.

PS: Wer von Euch die meisten Kilometer im Zeitraum zurücklegt, erhält ein Überraschung vom Ortsverein.

Veröffentlicht am 25.05.2021

 

Ratsfraktion Haushalt 2021

Nach arbeitsreichen Wochen, während derer in der Fraktion und in den Ausschüssen viel Vorarbeit geleistet wurde, konnte in der Ratssitzung am 15.2.2021 der Haushaltsplan 2021 für die Stadt Ennigerloh verabschiedet werden. Der finanzielle Rahmen ist somit geschaffen. Nun geht es mit der inhaltlichen Ausgestaltung der Themen weiter. Unser Fraktionsvorsitzender Thomas Trampe-Brinkmann zum beschlossenen Haushaltsplan: „Mit unseren Anträgen zum Familienpass sowie zur Bereitstellung erheblicher Finanzmittel zur Beschaffung von digitalen Endgeräten für Kinder aus einkommensschwachen Familien haben wir sozialpolitische Weichenstellungen vorgenommen. Der Plan hat aus unserer Sicht die richtige Mischung aus Investitionen und der notwendigen Vorsicht in Bezug auf die Auswirkungen der Pandemie im Zusammenhang mit dem städtischen Haushalt.“

Veröffentlicht am 22.02.2021

 

Ratsfraktion Neue Ratsmitglieder

In der ersten Ratssitzung der neuen Legislaturpriode wurden unsere neuen Ratsmitglieder in den Stadtrat feierlich eingeführt und verpflichtet.

Tobias Müller, Natalie Wagner, Stephan Baumers mit dem stellv. Bürgermeister Henry Pforth. Nicht auf dem Bild ist Verena Hanowski (fehlt krankheitsbedingt)

Veröffentlicht am 03.11.2020

 

Ratsfraktion Fraktionsvorstand gewählt

In der konstituierenden Fraktionsitzung am 06.10.2020 wurde der neue Fraktionsvorstand gewählt.

Zum Vorsitzenden wurde Thomas Trampe-Brinkmann gewählt. Seine Stellvertreterin wurde Natalie Wagner.

Der neue Frakrionsgeschäftsführer ist Tobias Müller und als Beisitzerin wurde Jutta Michelswirth gewählt.

 

Alle erhielten ein eistimmiges Votum.

Herzlichen Glückwunsch

Veröffentlicht am 07.10.2020

 

Kommunalpolitik Unsere Kandidaten für den Stadtrat

Veröffentlicht am 24.09.2020

 

Kommunalpolitik Danke

 

Veröffentlicht am 14.09.2020

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Webmaster

WebsoziCMS 3.9.9 - 659924 -

Downloads

Wahlprogramm

Wahlprogramm 2020 - 2025

 

News-Ticker

23.09.2021 11:36
5 GUTE GRÜNDE, GIFFEY ZU WÄHLEN – GANZ SICHER BERLIN
Gleichzeitig mit der Bundestagswahl wird in Berlin ein neues Abgeordnetenhaus gewählt – und die Nachfolge Michael Müllers im Roten Rathaus. 5 gute Gründe, warum Franziska Giffey die beste Regierende ist. Weil sie es kann. Franziska Giffey bringt Erfahrungen aus mehr als 15 Jahren Bezirks-, Landes- und Bundespolitik mit. Weil sie alle im Blick hat. Hingehen, zuhören und

23.09.2021 11:33
„Ein Standard schützt Verbraucher*innen und Umwelt“
EU-Kommission schlägt gemeinsames Handy-Ladekabel vor Die EU-Kommission hat heute einen Vorschlag für eine einheitliche Handy-Ladebuchse vorgelegt. Die Frage der Ladegeräte beschäftigt die EU-Institutionen seit mehr als einem Jahrzehnt. 2009 hatten sich 14 Handy-Hersteller – unter ihnen Apple – auf Druck der EU-Kommission in einer Selbstverpflichtung auf einen einheitlichen Standard für Netzteile geeinigt. Auf eine einheitliche

22.09.2021 11:33
„Nachschärfen nötig“
Update für handelspolitisches Instrument zur Stärkung von Arbeitnehmerrechten und Umweltstandards Die EU-Kommission hat heute ihre Vorschläge für die Überarbeitung des sogenannten Allgemeinen Präferenzsystems präsentiert (APS). Mit diesem unilateralen handelspolitischen Instrument gewährt die Europäischen Union weniger entwickelten Ländern deutliche Zoll-Ermäßigungen bis hin zu kompletter Zollfreiheit bei der Einfuhr vieler industrieller und landwirtschaftlicher Produkte. Im Gegenzug verpflichten

Ein Service von websozis.info

 

Wir im Facebook

 

Lokalnachrichten

News, Informationen und mehr rund um Ennigerloh und unsere SPD.