Eine Ära geht zu Ende

Ratsfraktion

Nach 15 Jahren als Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt erklärte Jürgen Wagner am 10.07.2017 in der Ratssitzung seinen Rücktritt vom Amt. Jürgen Wagner hatte diesen Schritt schon zum Beginn der Wahlperiode in der Fraktion angekündigt. Bei der turnusmäßigen Fraktionsvorstandswahl am vergangenen Freitag wurde Thomas Trampe-Brinkmann einstimmig zum neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt.
Jürgen Wagner übernahm 2002 den Vorsitz der SPD im Rat und war maßgeblich an vielen wegweisenden Entscheidungen in unserer Stadt beteiligt. Die Fraktion bedankte sich bei ihm für die geleistete Arbeit. Jürgen Wagner bleibt weiterhin Mitglied des Rates und Sprecher der SPD im Stadtentwicklungsausschuss.

 
 
 

Webmaster

WebsoziCMS 3.9.9 - 585501 -

Downloads

Wahlprogramm

Wahlprogramm 2020 - 2025

 

News-Ticker

26.11.2020 11:22
Regine-Hildebrandt-Preis 2020 geht an zwei Vereine in Hessen und Mecklenburg-Vorpommern
Der diesjährige Regine-Hildebrandt-Preis 2020 der SPD geht an den Verein „Fulda stellt sich quer“ (Hessen) sowie den Förderverein „Miniaturstadt Bützow“ (Mecklenburg-Vorpommern). Der Preis ist insgesamt mit 10.000 Euro dotiert.Manuela Schwesig, Schirmherrin des Regine-Hildebrandt-Preises: „Mit dem Preis wollen wir diejenigen für ihr zivilgesellschaftliches Engagement auszeichnen, die sich oft an der breiten Öffentlichkeit vorbei für unsere Werte

25.11.2020 11:26
Gewalt an Frauen – „Das Thema geht uns alle an“
Anlässlich des diesjährigen Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November hissen die SPD-Vorsitzende Saskia Esken und SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil heute vor dem Willy-Brandt-Haus eine symbolische Fahne für die Opfer. Gemeinsam mit der Bundesvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Maria Noichl erklären sie: Saskia Esken:„Frauen haben das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben frei von Manipulation und frei von Gewalt.

24.11.2020 17:51
Wahlvorschlag zur Bundestagsvizepräsidentin
SPD-Fraktion schlägt Dagmar Ziegler als Bundestagsvizepräsidentin vor Der Pressesprecher der SPD-Bundestagsfraktion Ali von Wangenheim teilt mit: „Dagmar Ziegler ist heute von der SPD-Bundestagsfraktion für die Wahl zur Bundestagsvizepräsidentin vorgeschlagen worden. Dagmar Ziegler wurde im zweiten Wahlgang ohne Gegenstimme gewählt.“

Ein Service von websozis.info

 

Wir im Facebook

 

Lokalnachrichten

News, Informationen und mehr rund um Ennigerloh und unsere SPD.