Herzlich willkommen

Henry Pforth, Kommissarischer VorsitzenderLiebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich begrüße Sie herzlich auf der Homepage der SPD Ennigerloh. Gleichzeitig darf ich Sie auch auf unsere Facebookseite aufmerksam machen, die sie auch als App auf Ihr Smartphone installieren können. Wir hoffen, Ihnen hiermit ein attraktives Informationsangebot unterbreitet zu haben, durch das Sie sich über die politischen Ziele der SPD Ennigerloh informieren können. Bei Fragen und Anregungen können sie die angegebenen Kontaktadressen nutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Henry Pforth
Vorsitzender

 
 

Allgemein SPD diskutiert Lage nach den Sondierungsgesprächen

Der SPD-Kreisverband lädt seine Mitglieder Meinungsaustusch über die aktuelle Lage nach den Sondierungsgesprächen mit der Union ein. Die Versammlung findet statt am Samstag, 13. Januar um 10 Uhr im Hotel Gasthaus „Waldmutter“, Hardt 6, 48324 Sendenhorst. Als Gesprächspartner stehen neben den Delegierten zum Bundesparteitag Christiane Seitz-Dahlkamp aus Sendenhorst und Karsten Koch aus Beckum auch der Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup zur Verfügung. Interessierte sind herzlich willkommen.

Veröffentlicht von SPD-Kreisverband Warendorf am 09.01.2018

 

Arbeitsgemeinschaften Nikolausknobeln

Am zweiten Donnerstag im Dezember fand das traditionelle Nikolausknobeln der SPD AG 60plus  im evangelischen Gemeindehaus statt. Der Vorsitzende Klaus Butt begrüßte 15 Mitglieder und Gäste zu dieser Veranstaltung. Der Vorstand hatte Getränke und Weihnachtsgebäck bereitgestellt, so dass  an den geschmückten Tischen schnell eine rege Unterhaltung stattfand. Nach zwei Stunden Knobeln, Unterhaltung und Verzehr der bereitgestellten Süßigkeiten standen die Gewinner fest. Die ersten Plätze belegten Ulrich Lutterbeck, Heinz-Gerd Holthaus und Margret Butt. Sie erhielten neben den Knobelpreisen noch ein extra Präsent für die gut Leistung. Zum Abschluss bedankte sich Klaus Butt bei allen Teilnehmern und wünschte ihnen eine schöne Adventszeit.

Veröffentlicht am 04.01.2018

 

Bundespolitik Kosten der Flüchtlingsunterbringung: Daldrup unterstützt Forderung des Kreises

SPD-Abgeordneter antwortet Landrat

Kreis Warendorf. Landrat Olaf Gericke fordert auch die Hilfe von Politikern anderer Ebenen ein, wenn es um die Unterstützung der Beschlüsse des Kreises Warendorf geht. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup antwortete dem Landrat auf dessen Forderung, die Weitergabe der Integrationspauschale des Bundes an die Kommunen sicherzustellen. Daldrup schreibt:

„Die Bereitstellung der Integrationspauschale seitens des Bundes war klar mit der Erwartung verbunden, mit diesen Mitteln den Kommunen bei der Integration der Flüchtlinge unbürokratisch schnelle Hilfe zukommen zu lassen. Die Fraktionen der damaligen Opposition und heutigen Landesregierung hatten sich ebenfalls klar positioniert und die Weiterleitung, teils — wie die CDU — sogar die vollständige und sofortige Weiterleitung gefordert und in ihrem Wahlprogramm versprochen. Dass sich davon nichts im Landeshaushalt 2018 wiederfindet, muss als ein klarer Wortbruch bezeichnet werden.“

Veröffentlicht von SPD-Kreisverband Warendorf am 28.12.2017

 

Bundespolitik SPD zufrieden mit Parteitagsergebnissen

„Geschafft. Am Ende des dreitägigen SPD-Bundesparteitages hat die SPD für eine vorläufige Klärung über ihr weiteres Vorgehen gesorgt. Es gibt einen mit sehr breiter Mehrheit beschlossenen Antrag mit vielen inhaltlichen Anforderungen zu ergebnisoffenen Gesprächen“, so resümierte der SPD-Kreisvorsitzende Bernhard Daldrup die Ergebnisse des Bundesparteitags der SPD in Berlin. Die Delegierten des SPD-Kreisverbands Warendorf waren Anne Claßen aus Wadersloh und Karsten Koch aus Beckum. Daldrup nahm als Vertreter der SPD-Bundestagsfraktion mit beratender Stimme am Parteitag im City-Cube Berlin teil.

Nach einer ausführlichen und fairen Diskussion hat sich eine sehr breite Mehrheit für ergebnisoffene Gespräche zur Regierungsbildung ausgesprochen. Nun gilt es auszuloten, ob in den Gesprächen mit der Union substantielle Verbesserungen für das Land erreicht werden können. „Auch wenn viele Skeptiker es immer schon vorher besser wissen, sage ich: gebt den Verhandlern die Chance, diese Gespräche zu führen, denn nicht die SPD, sondern die anderen Parteien haben dieses Land in die Sackgasse geführt“, meinte Daldrup. Der Parteitag hat mit der Wahl des Bundesvorstands auch personelle Klarheit geschaffen. Schließlich sind zahlreiche Anträge zur Erneuerung der SPD behandelt und beschlossen worden. Die SPD im Kreis Warendorf wird die weitere Entwicklung kritisch begleiten und die Mitglieder zu weiteren Gesprächen einladen. Vor Aufnahme etwaiger weiterer Verhandlungen wird erneut ein Bundesparteitag einberufen, um über die weiteren Schritte zu entscheiden.

Veröffentlicht von SPD-Kreisverband Warendorf am 11.12.2017

 

Bundespolitik Tag II nach Jamaika

Veröffentlicht von SPD-Kreisverband Warendorf am 21.11.2017

 

Arbeitsgemeinschaften Vortragsreihe "Einbruchschutz"

Auf Einladung der Gruppe 60plus der SPD Ennigerloh informierte Jürgen Gausebeck von der Kreispolizeibehörde Warendorf über das Thema „Sicherheit und Einbruchschutz“. Die wenigsten Einbrecher sind gut ausgebildete Profis und lassen sich durch einfache technische, aber gut sichtbare Sicherungen abschrecken. Besonders wichtig ist es den hinteren Bereich des Hauses, wie Terrassen, Kellerfenster und -türen im Auge zu behalten. Einbrecher kommen häufig tagsüber, wenn niemand zuhause ist und zur frühen Dämmerung, erläuterte Herr Gausebeck. Die Diebe vermeiden die Konfrontation. Dennoch sollte man sich ihnen nicht in den Weg stellen, vernünftiger ist es , 110 zu wählen. Auch ein wachsamer Nachbar ist sehr nützlich, der sich bemerkbar macht und unbekannte Personen anspricht.

Anhand von Fotos erläuterte der Referent die Arbeitsweise der Ganoven und die Möglichkeiten den Sicherheitsschutz am eigenen Haus zu verbessern. Diese Verbesserung des Einbruchsschutzes wird auch von der KfW finanziell gefördert. Des Weiteren steht die Polizei jederzeit zur kostenlosen persönlichen Beratung zur Verfügung.

 

Der Vorsitzende Klaus Butt dankte Herrn Gausebeck für die mit Beispielen gut vorgetragenen Informationen aus seinem Aufgabengebiet.

Veröffentlicht am 16.11.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Webmaster

TV - Tipp

 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 270925 -

Lokalnachrichten

News, Informationen und mehr rund um Ennigerloh und unsere SPD.

 

Wir im Facebook

 

SPD unterwegs

Jetzt gibt es die News des SPD Ortsvereins Ennigerloh als offizielle App fürs Smartphone! Alle Neuigkeiten, Fotos, Veranstaltungen und Termine landen so direkt in der Hosentasche.

offizielle App der SPD Ennigerloh
 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

24.01.2018, 18:30 Uhr
Sitzung Kreisvorstand
Ahlen, Willy-Brandt-Haus, Roonstr. 1

08.02.2018, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr
Stammtisch AG 60+
ev. Gemeindezentrum

20.02.2018, 10:00 Uhr
Sitzung 60plus Kreisvorstand
Beckum, SPD-Büro, Vorhelmer Str. 3

07.03.2018, 18:30 Uhr
Sitzung Kreisvorstand
Ahlen, Willy-Brandt-Haus, Roonstr. 1

Alle Termine

 

Flugblatt der Woche

Flugblatt der Woche  

Unter folgendem Link finden Sie eine Sammlung vergangener Flugblätter:

 

Wahlprogramm 2014 - 2020

Das Wahlprogramm der SPD Ennigerloh zur Kommunalwahl 2014 als Download:

 

News-Ticker

12.01.2018 11:23
Ergebnisse der Sondierungsgespräche
Auf 28 Seiten die Ergebnisse der Sondierungsgespräche Ergebnisse der Sondierungsgespräche von CDU, CSU und SPD als pdf

12.01.2018 09:21
Sondierungsgespräche
Am 07.01.2018 haben die Sondierungsgespräche mit CDU und CSU bei uns im Willy-Brandt-Haus begonnen. Wir haben in einem klaren Parteitagsbeschluss festgelegt, was uns wichtig ist und wie wir diese Gespräche führen. Eine neue Regierung muss unsere Gesellschaft wieder zusammenführen und erneuern. In der Europapolitik. In der Bildungspolitik. In der Pflege. Im Gesundheitssystem. Auf dem

08.01.2018 09:56
„Wir wollen das Leben der Menschen besser machen“
Andrea Nahles im Interview mit „Bild am Sonntag“ Ab heute loten SPD und Union aus, ob eine neue Regierung möglich ist. Im Interview erklärt Andrea Nahles, welche Punkte ihr besonders wichtig sind. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de

Ein Service von websozis.info