Herzlich willkommen

Henry Pforth, Kommissarischer VorsitzenderLiebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich begrüße Sie herzlich auf der Homepage der SPD Ennigerloh. Gleichzeitig darf ich Sie auch auf unsere Facebookseite aufmerksam machen, die sie auch als App auf Ihr Smartphone installieren können. Wir hoffen, Ihnen hiermit ein attraktives Informationsangebot unterbreitet zu haben, durch das Sie sich über die politischen Ziele der SPD Ennigerloh informieren können. Bei Fragen und Anregungen können sie die angegebenen Kontaktadressen nutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Henry Pforth
Vorsitzender

 
 

Allgemein Equal Pay Day: SPD-Kandidierende zeigen Haltung gegen Lohnungleichheit

Dieses Jahr findet bereits zum zehnten Mal der jährlich begangene Equal Pay Day statt. Dieses Jahr am 18. März. Der Tag soll auf die noch immer bestehende Lohnungleichheit zwischen Männern und Frauen aufmerksam machen und steht symbolisch für den Tag, bis zu dem Frauen bei gleichem Stundenlohn in Deutschland umsonst arbeiten würden, während Männer schon seit dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden.

Laut statistischem Bundesamt beträgt der geschlechtsspezifische Entgeltunterschied aktuell 21 Prozent. Für die Warendorfer SPD-Kandidierenden Bernhard Daldrup, Annette Watermann-Krass und Andrea Kleene-Erke ist klar, dass dies zu ändern eine politische Aufgabe ist und freuen sich, dass die Bundesregierung auf Initiative der SPD dies endlich angeht.

Veröffentlicht von SPD-Kreisverband Warendorf am 18.03.2017

 

Andrea Kleene-Erke, SPD-Landtagskandidatin im Nordkreis Landespolitik Schon gesehen?

Neue Internetseite! Schon gesehen?

https://www.kleene-erke.de/

Veröffentlicht von SPD-Kreisverband Warendorf am 05.03.2017

 

Dialog SPD und Kreislandwirtschaftsverband Allgemein Wir nehmen Landwirtschaft und Landwirte ernst

Erstmalig haben sich die beiden Kreisvorstände von SPD und Landwirtschaft zu einer gemeinsamen Sitzung getroffen: Mit offenen und zum Teil deutlichen Worten stellten beide Seiten ihre Positionen zu Grundsatzthemen dar.

Ein Thema auf Seiten der Landwirtschaft war die jüngst gestoppte „Bauernregel“-Kampagne von SPD-Ministerin Barbara Hendricks: „Wir nehmen die Entschuldigung von Frau Hendricks an. Die Themen werden wir gemeinsam angehen, unsere Dialogbereitschaft besteht.“, so der stellvertretende Kreisverbandsvorsitzende Karl Werring. Hier verwies Bernhard Daldrup, SPD-Bundestagsabgeordneter im Kreis, auf die ständigen Gespräche, die seine Partei mit Landwirtschaftsvertretern führe. Das Beenden der Kampagne hielt auch er für richtig. Er warnte allerdings davor, die Aktion nicht einseitig parteipolitisch zu nutzen  und erinnerte daran, dass es die SPD gewesen sei, die mit der Förderung der regenerativen Energien zu Beginn der Jahrtausendwende maßgeblich die Einkommenssituation vieler Landwirte verbessert habe. „Wir nehmen Landwirtschaft und Landwirte ernst, darauf können Sie sich verlassen“, versicherte er den Mitgliedern des Kreisverbandes.

Veröffentlicht von SPD-Kreisverband Warendorf am 01.03.2017

 

Allgemein Annette Watermann-Krass auf Platz 13 der SPD-Reserveliste gewählt

„Ich habe für mich beschlossen, dass die 13 eine Glückszahl für mich ist“, kommentierte Annette Watermann-Krass ihre Wahl auf den Listenplatz 13 der SPD-Reserveliste für die Landtagswahl am 14. Mai. Mit einem überzeugenden Wahlergebnis wurde die Landtagsabgeordnete bei der Delegiertenkonferenz am vergangenen Wochenende in Düsseldorf zehn Plätze besser platziert als 2012. „Ich schiele aber ohnehin nicht auf die Liste sondern werde zusammen mit meinen Unterstützerinnen und Unterstützern alles dafür tun, um wie vor fünf Jahren den Wahlkreis wieder direkt zu gewinnen“, sagte Watermann-Krass. Dieses Ziel hat auch Andrea Kleene-Erke, die für die SPD im Nordwahlkreis ins Rennen geht. Die SPD-Fraktionsvorsitzende im Warendorfer Stadtrat belegt als neue Kandidatin den Listenplatz 55.

Veröffentlicht von SPD-Kreisverband Warendorf am 21.02.2017

 

Allgemein AG Migration und Vielfalt in der NRW SPD: Ergül Aydemir in Landesvorstand gewählt

Die Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt der NRWSPD, die sich die Vertretung der Belange der Migrantinnen und Migranten auf die Fahne geschrieben hat, wählte ihren neuen Landesvorstand.

Nadia Khalaf aus Mülheim, die bereits im vergangenen Mai den Vorsitz kommissarisch übernommen hatte, wurde zur Vorsitzenden gewählt. Vier Stellvertreter und acht Beisitzer unterstützen sie. Die Delegierten Ergül Aydemir aus Ahlen und Sercan Benli aus Ennigerloh vertraten die Arbeitsgemeinschaft für den Kreis Warendorf.

Die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt im Kreisverband Warendorf, Kreistagsmitglied Ergül Aydemir, wurde als Beisitzerin in den Vorstand gewählt. „Ich freue mich auf die neue Herausforderung und wünsche dem neuen Vorstand viel Erfolg“, sagte die Ahlenerin.

Veröffentlicht von SPD-Kreisverband Warendorf am 20.02.2017

 

Allgemein Annette Watermann-Krass und Bernhard Daldrup wählen Frank-Walter Steinmeier

Ein guter Tag für Deutschland

„Es ist schon sehr bewegend, selbst Teil der Bundesversammlung sein zu dürfen und den Bundespräsidenten zu wählen.“ Sichtlich beeindruckt berichtet Annette Watermann-Krass, MdL, von der Wahl am vergangenen Sonntag im Berliner Reichstag. Auch ihr Kollege und Bundestagsabgeordneter Bernhard Daldrup ist begeistert: „Natürlich herrscht große Freude über die Wahl von Frank Walter Steinmeier. Auf Grund seiner politischen Erfahrung in der internationalen Politik und Fähigkeit, Menschen zusammenzuführen, wird er ein guter Präsident werden.“

Es ist schon eine Besonderheit, wenn gleich zwei Mitglieder der Bundesversammlung aus einem Ort kommen. In diesem Fall sind es sogar drei. Denn neben den beiden Abgeordneten Annette Watermann-Krass und Bernhard Daldrup, stammt sogar der Kandidat der Linken, Christoph Butterwegge, aus Albersloh. „Er hat mir allerdings gesagt, dass seine Mutter kurz nach seiner Geburt aus Albersloh verzogen ist. Eine Erinnerung daran hat allerdings er nicht“, berichtet Bernhard Daldrup aus einem kurzen Gespräch mit dem Politikwissenschaftler.

Veröffentlicht von SPD-Kreisverband Warendorf am 13.02.2017

 

Bundespolitik Watermann-Krass und Daldrup bei Bundesversammlung

Wenn am 12. Februar voraussichtlich der ehemalige Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) zum Bundespräsidenten gewählt wird, werden auch die Abgeordneten Bernhard Daldrup und Anette Watermann-Krass dabei sein, um in der Bundesversammlung den Bundestag und das Land Nordrhein-Westfalen zu vertreten.

„Mit Frank-Walter Steinmeier haben wir einen ausgezeichneten Kandidaten für das Amt, der bereits einige Erfahrung auf dem internationalen Parkett hat. In diesen konfliktreichen Zeiten brauchen wir einen Bundespräsidenten, der sich nicht scheut eigene Akzente zu setzen und gleichzeitig über diplomatisches Geschick verfügt“, findet Daldrup. Dass Steinmeier diesen Erwartungen gerecht wird, daran haben beide Abgeordneten keinen Zweifel.

Veröffentlicht von SPD-Kreisverband Warendorf am 10.02.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Webmaster

TV - Tipp

 

WebsoziCMS 3.4.9 - 230187 -

Lokalnachrichten

News, Informationen und mehr rund um Ennigerloh und unsere SPD.

 

Wir im Facebook

 

SPD unterwegs

Jetzt gibt es die News des SPD Ortsvereins Ennigerloh als offizielle App fürs Smartphone! Alle Neuigkeiten, Fotos, Veranstaltungen und Termine landen so direkt in der Hosentasche.

offizielle App der SPD Ennigerloh
 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

11.04.2017, 10:00 Uhr
Sitzung 60plus im Kreis
Beckum, SPD-Büro, Vorhelmer Str. 3

09.05.2017, 10:00 Uhr
Sitzung 60plus im Kreis
Ahlen, "Willy-Brandt-Haus"

14.05.2017, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr

Landtagswahl in NRW

17.05.2017, 18:30 Uhr
Sitzung Kreisvorstand
Ahlen, "Willy-Brandt-Haus"

Alle Termine

 

Flugblatt der Woche

Flugblatt der Woche  

Unter folgendem Link finden Sie eine Sammlung vergangener Flugblätter:

 

Wahlprogramm 2014 - 2020

Das Wahlprogramm der SPD Ennigerloh zur Kommunalwahl 2014 als Download:

 

News-Ticker

26.03.2017 17:34
Das Zivilisationsprojekt Europa – 60 Jahre Römische Verträge
Anlässlich des Jahrestages der Unterzeichnung der Römischen Verträge erklärt das Präsidium der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands: Europa ist eine einzigartige Idee von einem freien, gerechten und solidarischen Zusammenleben der Menschen und Nationen. Einem Zusammenleben, das auf Partnerschaft und gegenseitigem Respekt beruht. Und auf der Überzeugung, gemeinsam ein besseres Leben für die Menschen in Europa schaffen zu

25.03.2017 18:36
Otto Wels und die Lehren für unsere Demokratie
SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann erinnert an die Rede des Vorsitzenden der SPD-Reichstagsfraktion, Otto Wels, vor 84 Jahren und den Mut der 94 SPD-Abgeordneten, gegen das Ermächtigungsgesetz der Nazis zu stimmen. Auch heute seien Zivilcourage und Haltung notwendig, mit der die „oft schweigende, demokratisch gesinnte Mehrheit die laute, radikale Minderheit in die Schranken weisen muss.“ Zum vollständigen Beitrag auf spdfraktion.de

23.03.2017 18:38
Landtagswahl im Saarland am 26.03.2017
Das 100-Tage-Programm von Spitzenkandidatin Anke Rehlinger Bereits in den ersten 100 Tagen als Ministerpräsidentin wird Anke Rehlinger die Weichen für die kommenden fünf Jahre stellen: Mit voller Kraft startet ihre Regierung in Richtung Gerechtigkeit. Die SaarSPD hat viel vor, deshalb will sie auch keine Zeit verlieren, sondern die Herausforderungen anpacken, um das Saarland und seine Menschen voranzubringen. Für

Ein Service von websozis.info